News from balle17


























  1. Naja, egal was ihr verdient, wirst du wohl nicht mehr in Steuerklasse 1 sein.

  2. Ich würde vom Arbeitgeber ein spottbilliges Jobticket bekommen. Mir ist egal, ob ich in der Bahn sitzen kann, ob es WLAN gibt, funktionierende Toiletten oder Klimaanlage. Mir ist egal ob es voll ist oder leer, dreckig oder sauber, kalt oder heiß. Hauptsache ich komme an.

  3. Hoffentlich, Kipchoge wird leider auch nicht jünger.

  4. "Der öffentlich-rechtliche Rundfunk hat den sogenannten öffentlich-rechtlichen Programmauftrag zu erfüllen, der in den entsprechenden gesetzlichen Grundlagen verankert ist. Danach müssen die Programme den Zuschauern und Zuhörern umfassend und ausgewogen Information, Bildung, Kultur und Unterhaltung anbieten."

  5. Wenn du Sachen nur kaufst, weil du irgendetwas kaufen möchtest, dann klingt das stark nach Kaufsucht.

  6. Ich habe auch schon mal gesehen, dass der gleiche Artikel (Brühe im Glas) in zwei Regalen mit unterschiedlichem Preis stand.

  7. Wahrscheinlich haben sie im regulären Regal vergessen, auch ein Angebotsschild hinzumachen und an der Kasse hättest du dann aber den Angebotspreis bekommen.

  8. Lol nein. Du kaufst nicht oft Nutella oder?

  9. Was soll daran denn nicht fair sein?

  10. Verstehe das Argument nicht. Bayern hat ich halt aus diversen Gründen für Solarenergie entschieden und diese auch MASSIV ausgebaut.

  11. Im Coronacrash war ich genau einen Tag im Gesamt-Minus, mit 24 Euro. Prozentual waren das etwa 25% vom ATH. Direkt am nächsten Tag ging der Aufwärtstrend los. Aktuell bin ich bei -15%, aber noch einiges im Plus, also noch alles entspannt.

  12. Bist du dir wirklich sicher, dass du nichts zum Absetzen hast? Die meisten wissen garnicht, welchen Quatsch man absetzen kann. Hast du garkeinen Fahrtweg? Home Office-Pauschale? Home Office-Ausstattung (Elektronik)? Internet und Handyvertrag, der zu Teilen dienstlich genutzt wird? Spenden (die hast du ja zumindest in 2022)? In jedem Monat das gleiche Gehalt bezogen? Schornsteinfeger oder andere Nebenkosten? Wartungsarbeiten im Haus? Und noch 100 Dinge mehr...

  13. Bin um 15:30 Uhr daheim und hab dann bis 22 Uhr Zeit für den Haushalt. Reicht meist also dicke für ein paar Stunden Freizeit.

  14. Aber die Geschwindigkeit spielt da auch ne große Rolle…SUV 3,5t mit 200kmh bei kleinerer Aufprallfläche ist schlimmer als 18t LKW bei 100kmh mit größere Aufprallfläche

  15. Zum Glück sind die allermeisten SUV meilenweit entfernt davon, 3.5 Tonnen zu wiegen!

  16. Vermieter zu Modernisierungen zwingen wäre mal angebracht.

  17. Mit welchen Heizungen? Die mit inzwischen 18+ Monate Lieferzeit?

  18. Irgendwas was ihren Interessen entspricht oder euch verbindet? Da du Null Infos gepostet hast, ist alles weitere ein Schuss ins Blaue....

  19. Die Energiesparthematik beiseite, es ist viel angenehmer auf einer beleuchteten Autobahn zu fahren, oder zumindest mit Beleuchtung bei Auf- und Ausfahrten.

  20. In Großbritannien haben sie Reflektoren in der Straßenmarkierung. Funktioniert auch super und verbraucht keinen Strom.

  21. Seine Jugend kann man schon mal verheizen wenn man sowieso schon ein Demografieproblem hat. Ein toller Stratege der Putin. Hoffentlich kommen jetzt endlich die richtigen Waffenlieferungen auf den Tisch.

  22. Der ist in spätestens 10 Jahren tot, was juckt ihn da noch die Jugend?

  23. Nordbaden, etwa 15 Kilometer. Einfach traurig...

  24. Bei Kohlenhydraten in Großpackungen wäre ich echt vorsichtig.

  25. Hat jmd. Erfahrung mit den Weithalstonnen/Kanutonnen zur Aufbewahrung? Angenommen, zu Beginn ist die Ware Mottenfrei...

  26. Hätte eigentlich gesagt, dass das klargeht, aber hatte gerade erst in mehreren Vorratsgläsern mit Kunststoffgewinde Motten drin. Das Gewinde scheint also nicht genug zu sein, vielleicht reicht es wenn man noch eine Gummidichtung in den Deckel einlegt.

  27. Ja, ich wäre auch bereit ein paar % weniger zu nehmen für die 3k steuerfreie Sonderzahlung. Wäre schon ganz nett.

  28. Auf lange Sicht lohnt sich eine Anhebung der Grundvergütung um einiges mehr als eine Einmalzahlung. Jedes Prozent, was einem jetzt bei den Tariferhöhungen fehlt, fehlt einem monatlich bis in alle Ewigkeit.

  29. Wäre es nicht theoretisch sinnvoller den tatsächlichen Stundenlohn auszurechnen? Dieses Jahresbrutto durch 2088 Stunden spiegelt ja nur einen theoretischen Stundenlohn wieder. Wenn man davon den Urlaub abzieht und dann noch ca. 11 Fehltage durch Arbeitsunfähigkeit (Durchschnitt 2019), dann liegt der tatsächlich Lohn für eine getätigte Stunde um einiges höher.

  30. Das wird doch in den Statistiken auch nicht rausgerechnet.

  31. Was für einen Nutzen zieht man denn daraus, wenn man jetzt zwei Personen hat. Beide Arbeiten für 50k im Jahr, Person a hat 20 Urlaubstage und Person b hat 40 Urlaubstage. Statistisch hatten beiden den gleichen Stundenlohn.

  32. Du möchtest bei OP die Urlaubs- und Fehltage herausrechnen, beim Durchschnitts-Arbeitnehmer aber nicht. Somit vergleichst du einfach Äpfel mit Birnen.

  33. Nenn dein Kind bitte nicht Attila.

  34. Was ist denn dein Umfeld? 21 Uhr ist schon sehr ungewöhnlich. Wir essen meist zwischen 17:30 und 18:30.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may have missed