An die Tesla-Fahrer: Fühlt ihr euch gar nicht wie in einem Schaufenster?

  1. Als ich ein halbes Jahr lang ein Model 3 als Firmenwagen fahren konnte, fand ich genau diesen Umstand einfach super.

  2. Ja also ich stehe deslab jeden Morgen 1 Stunden früher auf um meinen Bauchnabel gründlich zu reinigen. Ich habe mir aber ein Niqab bestellt damit man mich künftig nicht mehr erkennen kann.

  3. Fliegst du Hubschrauber? Ernsthaft: weder mir noch Tesla-Fahrern mit denen ich gesprochen habe ist das jemals negativ aufgefallen. Das Armaturenbrett ist vielleicht 20cm niedriger als bei Standard-Autos, aber sonst fühlt sich da nichts anders an. Außerdem steht ja auch noch das Lenkrad deiner Sicht im Weg:

  4. Was wäre ich froh, wenn die Autos wieder mehr Glas überall hätten… Ich war mal in einem Fiat Multipla unterwegs, und man kann zum Außendesign ja sagen, was man will, aber eine Seitenfensterlinie unterhalb des Ellbogens ist super! Oder auch die alten MB Nutzfahrzeugkabinen…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may have missed